The Weekend Session

Luc Montini erklärt im BaZ-Interview, worum es bei diesem Projekt mit 26 Musikern geht:

Ich war der Meinung, dass ein Studio auch als Instrument genutzt werden kann. So wie die ganz grossen Bands früher, etwa Def Leppard, die sich für eine Album eineinhalb Jahre lang in einem Studio auf den Bahamas verschanzt haben, um Musik zu machen. Dass die Session sich über wenige Tage erstreckt, passiert in Anlehnung an die legendären Desert Sessions der ganzen US-Wüstenrockern.

Mehr dazu:
Ungeschliffene Momentaufnahmen « Schlaglicht.
Ungefilterte Liftmusik

Plattentaufe, 3.2.2012, Kaserne Basel:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *